Auf dem Flughafen in Rostov-on-don Polizeibeamte festgenommen, der Vorsitzende der Bewegung «Offenes Russland» von Alexander Solowjow und Manager «der gesetzlichen Hilfe «Offenes Russland» Pauline Немировскую. Darüber teilt RBK. Die gleichen Informationen auf der Seite in Twitter bestätigt und dem Gründer der Bewegung, Michail Chodorkowski.

«Zurückzuziehen Aufkleber mit der Aufschrift «Offenes Russland», die Broschüren «Wie man sich auf der Kundgebung», erklärte den Journalisten selbst Немировская. In einer Presse-Dienst des Managements des Ministeriums von inneren Angelegenheiten auf dem Transport von Russland nach Nord-Kaukasus Federal District zur Ausgabe erklärt, dass Sie keine Informationen über die Festnahme von Aktivisten.

Chodorkowski inzwischen erklärt, dass Nachtigallen und Немировская kamen in Rostow-am-don, um einen Workshop in einem lokalen kampagnehauptquartier des Kandidaten für den Präsidenten der Russischen Föderation Xenia Sobtschak. «Beobachten die Situation», — fügte er hinzu.

Solowjew, der wiederum in einem Gespräch mit der Agentur «Interfax» berichtet, dass es zusammen mit Немировской festgenommen, der nach der Gepäckausgabe. Danach werden Sie gezwungen, Erklärungen zu schreiben. Seinen Worten nach, die Mitarbeiter der Polizei gehörten die Notwendigkeit, die Ihr Gepäck mit dem erhöhten Niveau der extremistischen Bedrohung in der Region.

«Überprüften Gepäck, die Ihnen nicht gefallen Menschenrechts-Broschüren, Broschüren mit einer Beschreibung, was zu tun ist, wenn dich der Polizei festgenommen. Sie benötigen nun eine Erklärung zu geben, dass es für die Broschüre», fügte der Vorsitzende der Bewegung «Offenes Russland».

Schließlich ergriff Polizeibeamte 91 eine Broschüre und sechs Etiketten und befreite die Gefangenen. «Aber der Polizist stimmte zu schreiben ins Protokoll, dass ich Sie mitgebracht in Klosterneuburg mit dem Ziel der übergabe als Geschenk Angestellten des Ministeriums von inneren Angelegenheiten auf dem Transport», schrieb Немировская auf seiner Seite in Twitter.

In der Regel nach zwei Stunden uns endlich haben, описàли und veröffentlicht, und ich habe mich in der Oma für Konspiration. Jetzt verbringen das Seminar in Rostov! pic.twitter.com/KWdjQgVNqy



Auf dem Flughafen in Rostov-on-don, dem Vorsitzenden der «Offenen Russlands» beschlagnahmten Broschüren und Aufkleber Bewegung 16.01.2018