Tennisspieler der Nationalmannschaft Argentiniens wurden die Sieger der männlichen Team-WM im Tennis, das heißt Davis Cup. Im Finale gewann Sie erste Sieg über das Team von Kroatien, отыгравшись mit Rechnung 1-2.

Siegpunkt seiner Nationalmannschaft brachte der 26-jährige Federico Дельбонис, in drei Sätzen переигравший 20 Schläger der Welt Kroaten Ivo Karlovic mit der Rechnung 6:3, 6:4, 6:2. Im entscheidenden fünften Spiel der Finals, das Turnier in Zagreb, Rivalen auf dem Platz verbrachten zwei Stunden 10 Minuten.

Die Gesamtpunktzahl des Spieles wurde 3-2 zugunsten der argentinischen Nationalmannschaft, für die gespielt Дельбонис, Juan Martin del Potro und Leonardo Mayer. Für die Kroatische Mannschaft außer Karlovic in Anspruch genommen wurden, Marin Cilic, Ivan Dodig und Franco Скугор.

Dieser Sieg ermöglichte Argentinier zum ersten mal in der Geschichte der Besitzer der Trophäe, obwohl Sie zuvor viermal spielten in seinem Finale. Für Kroatien war es das zweite Davis-Cup-Finale, zuvor hatte Sie im Jahr 2005 gewann das Turnier.



Argentinische Tennisspieler zum ersten mal in der Geschichte den Davis Cup gewonnen 01.12.2016