Schauspieler und Regisseur, Hollywood-Macho und Verführer Antonio Banderas präsentiert in Moskau seinen Fotoprojekt Woman in Gold, in dem verrät das größte Geheimnis — die Magie der Frau, die Sie einzigartig macht, erstaunlichen und unwiderstehlich. Die erste Fotoausstellung Sterne gezeigt wurde, war im Jahr 2010. Die derzeitige bereits gezeigt, in Spanien, Chile, Argentinien und Mexiko. In Russland ist die Ausstellung wird am 14. September in Multimedia-Art-Museum.

«Banderas Frau — verführerisch, unabhängig, mit Charakter. Die Königin der Verführung. Er stellt Sie mit den ungewöhnlichsten Kameraperspektiven. Das eingefangene und inspiriert von weiblichem Charme, Banderas wirft sich der Herausforderung, indem er zu jedem Bild, zu reflektieren das Wesen der weiblichen Natur. In seinen Werken, die er spielt auf Spanisch surrealistischen Situationen. Dabei zeigt die Hauptfiguren echte Frauen — zerbrechlich, ängstlich, ohne komplizierte Frisuren, manchmal auch Kleider. Er schafft es, die einzigartigen Eigenschaften, die Bewunderung, Begehren und Respekt für Frauen. Merkmale, die Sie verlieben sich in Männer. Einmal und für immer», heißt es in der Ankündigungdes Projekts.

Der Direktor des Museums Olga Свиблова stellt fest, dass Banderas kommt in Moskau am Vorabend des 20-jährigen Jubiläums der Kunst-Baustelle. «Wir begrüßen Antonio Banderas, Star des internationalen Kinos, des Menschen, verkörpert Mut, mit einer Ausstellung seiner Fotografien Women in Gold. Von einer Frau strömt Goldenes Licht dann, wenn neben ihm sieht Sie den echten Mann. Antonio Banderas alle Ihre Kreativität — und die filmischen und fotografischen — personalisiert Traum für jede Frau, dass so ein Mann und würde in der Nähe», sagt Sie.

Schauspieler persönlich präsentieren den Zuschauern 22 Fotos, die im Original-Stil, und auch nimmt an der Benefiz-Veranstaltung Natalia Vodianova und Ihrer Stiftung «Naked heart».




Antonio Banderas wird in Moskau die Fotoausstellung über «goldenem Licht» kurvige Frauen 30.06.2016