Am 3. März ist der Welttag der Tierwelt. In diesem Jahr widmet er der Erhaltung der Populationen von afrikanischen und asiatischen Elefanten.

Im Rahmen der feier die Tierschützer angekündigt, eine Aktion, deren Ziel es ist stärker ins Bewusstsein der Allgemeinen öffentlichkeit über Fragen der Vorteile, die der Menschheit vom erzeugen der wilden Fauna und Flora. Hierzu sind alle interessierten werden gebeten, zeichnen Elefant auf der Handfläche, fotografieren, zeichnen und legte Sie auf das Internet.

Somit ist in der UNO wollen, daran zu erinnern, dass die Zukunft der Wildtiere — in unseren Händen. Genau unter diesem Motto findet die feier des Tages der Tierwelt im Jahr 2016.

Bild raten, versorgen den hashtags #WWD2016 und #InOurHands. Derzeit in der Aktion nahmen viele Nutzer von sozialen Netzwerken. Sie stellen Bilder mit gemalten Elefanten auf Händen in Facebook, Twitter und Instagram.

Be creative & join #WorldWildlifeDay celebrations today. The future of wildlife is #InOurHands, share if you agree! pic.twitter.com/eHOYRh88a8

— UN Environment (@UNEP) March 3, 2016

Einige Nutzer fotografiert mit Spielzeug-Elefanten.

Show your love for wildlife with a picture recognizing their future is #InOurHands for #WorldWildlifeDay pic.twitter.com/LDM33GmwKG

— UN Environment (@UNEP) March 3, 2016

Welttag der Tierwelt wurde im Jahr 2013 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen. An diesem Tag in der ganzen Welt sind die verschiedenen Aktivitäten und Vorträge zum Thema Natur interessierten berichten, wie vom Aussterben bedrohte Arten zu schützen.

«An diesem Tag rufe ich alle Bürger, alle Unternehmen und Regierungen eine Rolle spielen in den Schutz der bestehenden in unserer Welt der wilden Tiere und Pflanzen. Die Handlungen eines jeden von uns bestimmen das Schicksal der Wildtiere der Welt», heißt es in dem Brief von UN-Generalsekretär Ban ki-Moon auf der Websiteder Organisation.




Anlässlich des Welttages der Tierwelt Blogger Massiv auf die Handflächen malen Elefanten (FOTO) 03.03.2016