In der Region Primorje starb Stellvertreter des regionalen Gesetzgebenden Versammlung des V zusammenrufens und der Besitzer einer der größten maritimen Medienunternehmen Артуш Khachatryan, der mit dem Geländewagen Lexus rammt polizeiliche Umzingelung während der Mai-Demonstration in Wladiwostok im Jahr 2015 und war ein Beklagter in einem Strafverfahren über die Anwendung von Gewalt gegen die Vertreter der macht.

Der ehemalige Abgeordnete starb am morgen des 10. November auf 55-jährigen Leben, berichtet die Agentur РrimaМedia. Davor hat er mehrere Jahre versucht, die Heilung von Lungenkrebs, einschließlich im Ausland.

Im Oktober der gerichtliche Prozess gegen ihn ausgesetzt wurde im Zusammenhang mit einem schweren Gesundheitszustand des Angeklagten, der übrigens nicht schuldig bekannt. Jetzt ist es wahrscheinlich geschlossen wird, berichtet in der regionalen Staatsanwaltschaft.

Unter strafrechtlichen Verfolgung wegen Teil 1 des Artikels 318 des Strafgesetzbuches damals noch amtierende Parlamentarier getroffen, nachdem am 1. Mai 2015, Teilnahme an Lexus mit hausangrenzen-Territoriums auf der Straße Suchanow, der in diesem Moment bewegten sich die Teilnehmer der festlichen Demonstration, gemachte Ankunft auf einem der Polizisten, der versucht, seinen Weg zu blockieren. Der Wächter bekam Beinverletzung. Video des Vorfalls gerieten in das Netz.

Selbst Khachatryan später erklärte, dass es sehr eilig hatte in einem städtischen Flughafen, wo sollte Fliegen zur Behandlung in Südkorea. Forensische psychologische und psychiatrische Untersuchung, die im Rahmen der Untersuchung des Strafverfahrens, erkannte ihn gesund zum Zeitpunkt der straftat.

Die 53-jährige Khachatryan wurde er Abgeordneter der gesetzgebenden Versammlung der Region Primorje im Jahr 2011 auf der Liste von «Einheitliches Russland», obwohl Mitglied der Partei der macht war. Im Parlament arbeitete er im Komitee für die Sozialpolitik und den Schutz der Rechte der Bürger, aber im letzten Jahr der Parlamentarischen Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen erfüllte seine Pflichten durch Erfüllungsgehilfen.

Gleichzeitig Khachatryan war Generaldirektor der ZAO «See-Agentur für Werbung und Information», die zusammen bringt die Wochenzeitung «Far Eastern Gazette», des Radiosenders «Radio Wladiwostok», «Chanson-Wladiwostok», «Vladivostok FM».



Am Meer der Abgeordnete, auf Lexus таранивший polizeiliche Umzingelung noch vor der Urteilsverkündung 10.11.2016