Der Mittelfeldspieler von ZSKA Moskau Alexander Golovin war der Gewinner der Auszeichnung «die Ersten fünf», die jährlich ausgezeichnet Fußballer in der Russischen Fußball-Premier League (Premier League) nicht älter als 21 Jahre.

In der Abstimmung, durchgeführt von der Kinder-Fußball-Liga (ДФЛ) unter den Leitern der Abteilungen Fußball und Vereine, Trainer, Journalisten und Experten, 20-jährigen Mittelfeldspieler Soldaten lieber 84 von 100 Befragten.

Den zweiten Platz nach den Ergebnissen der Abstimmung nahm Rifat Zhemaletdinov («Rubin»), verschloß die drei stärksten George tigijev («Anji»), berichtet eine Presse-Dienst ДФЛ.

«Natürlich, Alexander Golovin war der Favorit noch vor der Abstimmung, sagte der Präsident ДФЛ Victor Gorlov. — Mehr als alle verbrachte die Spiele in der Premier League, Teilnehmer der Europameisterschaft, erzielte für die Nationalmannschaft. Noch vor drei Jahren waren wir mit Bestürzung sahen die Zukunft der «Ersten fünf» — eng war der Kreis der Bewerber. Jetzt mit Vorfreude erwarten des nächsten Jahres und eine akute Streit um den Titel des besten Jungen Spieler der Premier League».

Golovin — der fünfte Spieler der rot-blauen, der Sieger der «Ersten fünf». nach Igor akinfeeva (2005), Alan Дзагоева (2008), Georg Щенникова (2009) und Konstantin Базелюка (2013).



Alexander Golovin zum besten Jungen Spieler in der Premier League 01.12.2016